18. September 2015

2.000 Euro für unser Regenbogenland

Mit einer Spende, die Pixum-Mitarbeiter Thomas Rieke im Rahmen der Aktion „Laufend Gutes tun!“ erlaufen hatte, unterstützt der Kölner Online-Fotoservice Pixum unser Haus.

Hierfür stellte sich der IT-Fachmann beim „135 km Spendenlauf bis zum Regenbogenland“ der bisher härtesten Herausforderung seiner Läuferkarriere. Innerhalb von drei aufeinanderfolgenden Tagen absolvierte er zwischen dem 1. und 3. August 2015 die 135 Kilometer lange Strecke zwischen Weeze und unserem Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland.

Für jeden gelaufenen Kilometer spendete Pixum 10 Euro zu Gunsten unseres Regenbogenlandes. Schließlich rundete Pixum-Gründer und Geschäftsführer Daniel Attallah den Betrag noch einmal auf 2.000 Euro auf.

Wir freuen uns sehr über diese tolle Spende und möchten uns im Namen des gesamten Regenbogenland-Teams ganz herzlich für das großartige Engagement für unser Kinder- und Jugendhospiz bedanken.