10. November 2015

2.000 Kilometer für den guten Zweck

Nach über 2.000 mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometern ist die Tour de Mallorca von Euskirchen auf die Ferieninsel nun beendet.

Nach elf Tagen und durch sieben Länder nach Mallorca erreichten die beiden Euskirchener Jörg Frühauf und André Hauschke am 2. Oktober mit ihren Rädern pünktlich zur Schlussetappe die Mittelmeerinsel.

Als sie am 21. September früh morgens um 7:00 Uhr aus der Eingangstür vom Unternehmen Jörg Frühauf in Euskirchen die Tour de Mallorca zugunsten unseres Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland bei schönstem Herbstwetter in Richtung Belgien und Luxembourg zur ersten Etappe starteten, ahnten beide noch nichts von dem, was ihnen alles in den nächsten elf Tagen an Erlebnissen bevorstand. Am Abend des 1. Oktobers erreichte das Duo die Fähre nach Mallorca, wo es auf der Schlussetappe noch einmal 125 Kilometer nach Manacor ging. Dort wurden die beiden von ihren Familien in Empfang genommen und gefeiert.

Am 9. November wurden uns nun schließlich 20.000 Euro in Form einer sagenhaften Spende überreicht. Was für ein tolles Ergebnis! Wir freuen uns sehr über diese großartige Unterstützung und möchten uns im Namen unseres gesamten Regenbogenland-Teams bei Jörg Frühauf und André Hauschke für ihren unglaublichen Einsatz herzlich bedanken.