19. Juni 2014

9.000 Teilnehmer liefen für die gute Sache

Auch in diesem Jahr nahmen wieder zahlreiche Läufer am Firmenlauf in der Düsseldorfer ESPRIT Arena teil. Unser Regenbogenland freut sich zudem über tolle Spenden.

In die Riege der vielen fleißigen Läufer reihte sich wie bereits in den vergangenen Jahren auch unser Kinder- und Jugendhospiz mit einem eigenen Läuferteam beim B2RUN ein. Insgesamt waren am vergangenen Dienstag etwa 9.000 Teilnehmer am Start, die eine Strecke von 5,1 km für die gute Sache liefen.

Ebenfalls vertreten war unser Regenbogenland zudem mit einem Infostand. Hier konnten sich Interessierte über unsere Arbeit im Kinder- und Jugendhospiz informieren. Für die vielen fleißigen Läufer wurden außerdem verschiedene sportliche Erfrischungen an unserem Infostand gereicht.

Die Daimler AG, Mercedes Benz Werk, Düsseldorf sowie der Running for Charity e.V. Oberhausen spendeten jeweils 3.000 Euro für unser Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland. Wir freuen uns sehr über diese großartigen Spenden und möchten uns ganz herzlich für diese tolle Unterstützung bedanken.