18. September 2015

Atze Schröder verdoppelt Gewinn

Bei der Toyota LIVE Show landete unser Kinder- und Jugendhospiz, nachdem es sich bei der Auslobung für die letzten vier unter 98 Teilnehmern bereits platziert hatte, auf Rang 3.

Vorgeschlagen wurde unser Regenbogenland von dem Düsseldorfer Toyota und Lexus Vertragshändler YVEL Düsseldorf (LEVY-Gruppe). Die Mitarbeiter um Geschäftsführer Frank Levy und seiner reizenden Assistentin Yana Gulnik hatten das Kinderhospiz nach einem Besuch im Hause spontan vorgeschlagen.

In der Show landete unser Regenbogenland nach einem hartem Wettkampf auf Platz 3. Der dritte Platz war mit 10.000 Euro dotiert. Platz 2 mit 15.000 Euro, Platz 1 mit 20.000 Euro und Platz 4 mit 5.000 Euro. Spontan verdoppelte Atze Schröder, der unser Regenbogenland im Quiz vertreten hatte, nach Bekanntgabe des Ergebnisses den Betrag. Auch das Autohaus YVEL erhöhte das Ergebnis noch einmal um 7.000 Euro.

Die anwesenden Familien aus dem Regenbogenland und die Ehrenamtlichen waren sprachlos. „Das Regenbogenland fühlt sich auf Wolke 7“, bedankte sich der Vorsitzende unseres Fördervereins, Norbert Hüsson, bei Atze Schröder und dem Team des Autohauses. Norbert Hüsson lud Atze Schröder nun in unser Regenbogenland ein, um ihm das Haus sowie die Neubaupläne für das geplante Jugendhospiz vorzustellen.