29. September 2015

Besuch im Hyatt Regency Hotel Düsseldorf

Am vergangenen Montag besuchte unser Familienteam gemeinsam mit unseren Gastfamilien das Hyatt Regency Hotel im Düsseldorfer Medienhafen.

Im Rahmen dieses Ausflugs besichtigten wir zahlreiche Räume des Hotels – vom Standardzimmer bis hin zur noblen Suite. Wir staunten nicht schlecht über den atemberaubenden Ausblick auf unsere tolle Stadt Düsseldorf, den wir besonders lange von der 18. Etage aus genießen durften. Da es das Wetter zudem besonders gut mit uns meinte, konnten wir in der Ferne sogar schon die Spitzen des Kölner Doms erkennen. Was für ein Erlebnis!

Doch eine Frage ließ uns nicht los: Ob die Leute, die gerade unten vorbei spazierten, uns hier oben wohl sehen konnten? Um das herauszufinden, testeten wir genau dies aus, als wir wenig später wieder unten standen, und die Antwort lautet: Sie konnten!

Doch auch für unser leibliches Wohl war bestens gesorgt. Nach der ausgiebigen Besichtigung des Hotels wurden wir von Miriam Raczing und ihren Kolleginnen ins Mitarbeiter-Restaurant eingeladen. An liebevoll gedeckten Tischen saßen wir noch eine ganze Weile bei leckeren Waffeln mit heißen Kirschen, Kaffee und Kakao zusammen.

Es war ein wunderschöner Nachmittag, den wir alle in vollen Zügen genießen durften. Ein ganz herzliches Dankeschön im Namen unseres Regenbogenland-Teams und unserer Gastfamilien gilt dem gesamten Team des Hyatt Regency Hotels, das uns diese einzigartigen Miteinander-Momente geschenkt hat.