23. Dezember 2016

Die Elektrogemeinschaft Düsseldorf unterstützt das Regenbogenland

Ende September 2016 konnten sich interessierte Bürgerinnen und Bürger auf einer Veranstaltung der Elektrogemeinschaft Düsseldorf über Energie und Elektrotechnik im Haushalt informieren.

Die Elektrogemeinschaft ist eine Kooperation von Elektro-Innung, Stadtwerken Düsseldorf und dem Düsseldorfer Elektrogroßhandel, die im Rahmen des seit 2003 jährlich stattfindenden Informationstages u.a. Fragen zu unterschiedlichen Energiesparmöglichkeiten beantworten.

Neben zahlreichen Informationen wurde den Besuchern des Informationstages auch für das leibliche Wohl einiges geboten. Der Verkaufserlös von Speisen und Getränken wurde von der Elektrogemeinschaft auf eine Gesamtspendensumme
von 1.000 Euro aufgestockt.

Am 21. Dezember nahmen der Vorstandsvorsitzende des Fördervereins, Norbert Hüsson und die Geschäftsführerin des Regenbogenlandes, Melanie van Dijk den Spendenscheck von Georg Eickholt (Vertreter der Elektrogemeinschaft) und Frank Schiekofer (Geschäftsführer der Nahwärme Düsseldorf GmbH) mit großer Freude entgegen.

Das Kinder- und Jugendhospiz bedankt sich sehr herzlich für dieses schöne Weihnachtsgeschenk!