4. Mai 2016

Ein Tag im Zeichen des Wassers

Der Geschwistertag am vergangenen Sonntag war vor allem eines: Eine nasse Angelegenheit mit besonderem Spaßfaktor.

Mit insgesamt elf Geschwisterkindern aus unserem Regenbogenland gingen wir am vergangenen Sonntag wieder im Rahmen des Geschwistertages auf Tour. Diesmal zog es uns ans Wasser… oder besser gesagt: ins Wasser. Mit voller Atemausrüstung begaben wir uns in die geheimnisvolle Unterwasserwelt. Wir flitzten mit einem Apnoetaucher durch das Wasser, schwammen mit Meerjungfrauenkostüm samt –flosse, und schließlich schossen wir tolle Unterwasserbilder. Natürlich kam auch das Plantschvergnügen auf keinen Fall zu kurz.

Stellvertretend für alle teilnehmenden Geschwister zeigt uns Niklas, wie der Geschwistertag am Sonntag war: Einfach nur gut!

Für diesen unvergesslichen Tag möchten wir uns im Namen aller Geschwisterkinder bei Stephan Funk und seinen Freunden vom Scuba Libre ganz herzlich bedanken. Es waren wieder einmal ganz besonders wunderbare Miteinander-Momente, die wir an diesem Tag erleben durften.