24. Januar 2014

Fröhliche Gesichter bei der Spendenübergabe

Insgesamt 50.000 Euro spendet das Unternehmen Lifta an acht soziale Einrichtungen. In feierlichem Rahmen fand nun die Übergabe statt.

Die großzügige finanzielle Unterstützung kommt insbesondere kranken Kindern oder solchen Menschen aus sozial schwachen Verhältnissen, alten oder einsamen Menschen zugute. Auch unser Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland wurde mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro bedacht. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in Köln nahmen am 21. Januar 2014 die Verantwortlichen der einzelnen sozialen Einrichtungen die Geldspenden dankbar entgegen.

Hartmut Bulling, Geschäftsführer der Lifta Lift und Antrieb GmbH, erklärte, warum das Familienunternehmen diese außergewöhnliche Spendenaktion gestartet hat: „Es ist großartig und beeindruckend, wie viele Menschen sich mit Herzblut für andere einsetzen. Wir freuen uns, wenn wir diesen Menschen helfen und ihr Engagement unterstützen können. Daher ist soziales Engagement ein fester Bestandteil der Philosophie von Lifta.“

Wir freuen uns sehr über diese tolle Spende und möchten uns im Namen des gesamten Regenbogenland-Teams bei allen Beteiligten für ihr großartiges Engagement herzlich bedanken.