9. Juli 2014

Geschwistertag im Regenbogenland

Am Geschwistertag, der am vergangenen Samstag, dem 5. Juli bei uns im Regenbogenland stattfand, ging es höchst ritterlich zu. Ein gelungener Tag – trotz schlechten Wetters.

Artur Baron von Muehlau samt seines ritterlichen Geleits und unsere Geschwisterkinder trotzten dem schlechten Wetter und kämpften darum, die tolle Aktion nicht „ins Wasser“ fallen zu lassen. Doch es wurde nicht nur um das Wetter gekämpft. Auch die Prinzessinnen Lina und Jana waren heißumkämpfte Schönheiten, die zusammen mit dem großen Rest vom Fest einen erbarmungslosen Kampf geboten bekamen.

Erschöpft und hungrig konnte sich die edle Gesellschaft schließlich im Seminarraum unseres Regenbogenlandes auf gemütlichen Picknickdecken sitzend an ritterlichen Speisen stärken. Schließlich sollten die heldenhaften Ritter nicht als „Ritter Rost“ enden.

Unterstützt wurde unser Regenbogenland bei dieser Aktion durch die Freie Ritterschaft e.V., bei deren Mitgliedern wir uns sehr herzlich für ihren tollen Einsatz, ihre uns geschenkte Zeit sowie die liebevollen Antworten auf ritterinteressierte Kinderfragen bedanken möchten. Es war wirklich ein rundum wunderschöner Tag.