30. Oktober 2015

Kino einmal anders

Wir durften einen Kinobesuch der ganz besonderen Art erleben. Ein ganzes Kino nur für uns allein! Möglich gemacht hat dies Familie Riech vom UFA-Palast, dem Kino am Düsseldorfer Hauptbahnhof.

Sie haben nicht nur ihre alten Sessel mit einem Spitzenergebnis zu unseren Gunsten versteigert. Mehr noch: Sie haben uns sogar in den UFA-Palast Düsseldorf eingeladen und einen ganzen Kinosaal nur für uns reserviert. Auch Popcorn und Getränke gab es für alle Gäste dazu. Wir waren begeistert von der ungewohnten Atmosphäre, einen ganzen Kinosaal in geschlossener Gesellschaft nutzen zu dürfen. Schließlich bietet sich eine solch tolle Gelegenheit nicht unbedingt jeden Tag.

Unglaublich gespannt und bestens mit Kinoverpflegung ausgestattet, verfolgten wir den Film „Hotel Transsilvanien 2“. Welch ein schaurig-schönes Filmabenteuer.

Wir freuen uns sehr, dass wir einen solch schönen und besonderen Kinotag erleben durften und möchten uns bei Familie Riech, die uns diese schönen Miteinander-Momente ermöglicht hat, ganz herzlich für ihr Engagement für unser Regenbogenland bedanken. Es war ein tolles Erlebnis.