13. Mai 2015

Magische Miteinander-Momente

Vor ein paar Wochen erfuhren wir, dass wir Besuch von einer Zauberin bekommen werden. Am 10. Mai war es dann auch endlich soweit. Ein magischer Mini-Geschwistertag stand auf dem Plan.

Wir freuten uns schon riesig auf diese bunte Zaubershow, einen Workshop und selbstgebastelte Zauberstäbe, als wir unsere großartige Zauberin Astrid Gloria im Regenbogenland begrüßten. Manche der Geschwisterkinder kamen bereits mit Zauberhut und magischem Umhang, um später noch besser zaubern zu können. Die übrigen Kinder wurden von Zauberin Astrid mit tollen Hüten ausgestattet.

Bestens vorbereitet konnte so nun das magische Spektakel losgehen. Eier verschwanden und wurden unsichtbar, Zaubersprüche wurden erlernt und Bilderbücher wurden nur durch das Berühren unserer farbigen Kleidung angemalt. Doch dabei sollte es nicht bleiben: Astrid verriet uns sogar manchen Trick, sodass wir nachher selbst scheinbar festsitzende Bänder den Platz wechseln lassen, Blumen mit einem Tuch wegzaubern und Kartentricks anwenden konnten. Jedes Geschwisterkind bastelte anschließend noch seine eigene Trickkiste und einen Zauberstab.

Nach einer wohlverdienten Stärkung mit Pommes und Würstchen durfte am Ende natürlich eine kleine Zaubershow nicht fehlen. Die Eltern waren zutiefst beeindruckt von ihren kleinen Zauberern.

Wir bedanken uns herzlich bei unserer Zauberin Astrid Gloria und den zauberhaften Familien Zeising und Gotsch und freuen uns auf die nächste gemeinsame Aktion mit den kleinen Geschwisterkindern. Es war wieder ein wunderbarer Mini-Geschwistertag.