20. November 2015

Schrittzähleraktion für einen guten Zweck

Im Rahmen ihres betrieblichen Gesundheitsförderungsprojektes „fit for 2020“ startete die Gesundheitsservice Management GSM GmbH eine Schrittzähleraktion zu unseren Gunsten.

Die Aktion begann am 20. April und dauerte bis zum 20. August 2015. In diesem Zeitraum wurden von jedem Mitarbeiter die privat und beruflich gelaufenen Schritte gemessen und mit denen der anderen Mitarbeiter zusammengerechnet. Für jeden auf diese Weise absolvierten Kilometer wurde ein bestimmter Geldbetrag von der Geschäftsführung des Gesundheitsservice für ein soziales Projekt zur Verfügung gestellt.

Insgesamt konnten so 1.000 Euro für den guten Zweck erlaufen werden. Die Mitarbeiterin Nadine Gillich schlug unser Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland im Vorfeld als möglichen Adressaten für den guten Zweck vor und war selbstverständlich auch bei der offiziellen Scheckübergabe persönlich anwesend.

Am Dienstag, den 10. November fand schließlich die Spendenübergabe vor Ort im Regenbogenland mit unserer Projektmanagerin Claudia Bartz statt, wobei sich der Geschäftsführer der Gesundheitsservice Management GSM GmbH, Marco Wichmann, und Frau Gillich ein sehr umfangreiches Bild von unserer Arbeit im Kinder- und Jugendhospiz machen konnten.

Wir freuen uns sehr über das tolle Engagement für unser Regenbogenland und möchten uns ganz herzlich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gesundheitsservice Management GSM GmbH für diese großartige Unterstützung bedanken.