4. November 2015

Spende aus freudigem Anlass

Anfang September feierten die Eheleute Iris und Hans-Jürgen Coché mit Mitarbeitern, Freunden und Kunden das Firmenjubiläum der WST GmbH. Im Hintergrund stand dabei auch der gute Zweck.

Das Unternehmen WST Wasserstrahlschneidetechnik GmbH wurde vor 20 Jahren von den Eheleuten Iris und Hans-Jürgen Coché in Ahaus gegründet. Als Anfang September diesen Jahres nun das Firmenjubiläum Anlass zum Feiern gab, zögerten die beiden nicht, die eingehenden Geldgeschenke an unser Kinder- und Jugendhospiz zu spenden. Doch damit nicht genug: Die Summe wurde schließlich noch einmal aus privaten Mitteln aufgestockt, so dass am Ende eine Spendensumme in Höhe von insgesamt 2.000 Euro zusammenkam.

Bei der Scheckübergabe in Ahaus wurde sehr deutlich, dass Iris und Hans-Jürgen Coché es sich zur Aufgabe gemacht haben, dort zu helfen, wo immer es nötig ist. Wir freuen uns sehr über diese großartige Unterstützung und möchten uns im Namen des Regenbogenlandes ganz herzlich bei Iris und Hans-Jürgen Coché für ihr tolles Engagement bedanken.