25. September 2019

Traumfänger für uns

Traumfänger sind indianische Schutzamulette, die seit jeher aufgehängt werden, um vor schlechten Träumen und Gedanken zu schützen.
Weidenreifen und Pflanzenfasern bilden magische Netze, die alle schlechten Träume einfangen und nur die guten Träume durchlassen. Und wenn die Sonne aufgeht, lösen sich mit den ersten Strahlen alle gefangenen schlechten Träume auf.

Was für eine wunderschöne Vorstellung!
Wir sind so begeistert von diesem zauberhaften Brauch, dass wir uns unsere eigenen Traumfänger gebastelt haben. Schauen Sie mal, was für tolle Kunstwerke dabei entstanden sind.

Ab heute werden wir nur fabelhafte Träume haben!